Excite

Beady Eye: Oasis haben einen neuen Namen

Schon seit mehreren Wochen ist es angekündigt, nun steht der neue Name der Megaband Oasis fest: Die Briten werden demnächst ohne Oasis-Mastermind Noel Gallagher unter dem Namen Beady Eye weiterhin Musik machen. Und Fans müssen auf neuen Output gar nicht so lange warten.

Im letzten August verließ der bisherige musikalische Kopf von Oasis, Noel Gallagher, die Band im Streit. Seitdem brandeten Gerüchte um die Zukunft von Oasis auf. Nun steht fest: Die ehemaligen Oasis-Musiker Liam Gallagher, Gem Archer, Andy Bell und Chris Sharrock machen unter dem Namen Beady Eye weiter.

Neuer Beady Eye-Song

Die 'neue' Band Beady Eye – das heißt übersetzt 'Glänzendes Auge' - ist derzeit im Studio und nimmt mit Produzent Steve Lillywhite ein Album auf. Die Band wolle ihre Sichtweise auf die Welt erläutern, berichtet das Online-Portal klatsch-tratsch.de. Produzent Lillywhite gehört übrigens zu den Größten seines Fachs. Er arbeitete schon mit U2, den Rolling Stones, Peter Gabriel und Morrissey.

Den ganzen Sommer über soll die Produktion laufen, teilte Sänger Liam Gallagher auf der Homepage von Oasis mit. Dann wollen Beady Eye ähnlich erfolgreich durchstarten, wie es Oasis über ein Jahrzehnt tat. Erste Aufnahmen kursieren bereits im Netz. Fans müssen sich nicht auf etwas neues einstellen: Beady Eye klingen genau so wie Oasis.

Noch ein Beady Eye-Song

Bild: Website Oasis, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017