Excite

Bauer sucht Frau: Neue Staffel schafft starken Auftakt

Seit auf RTL Lanwirte die große Liebe suchen, schalten regelmäßig sehr viele Zuschauer ein. "Bauer sucht Frau" hat sich zum Quotenrenner entwickelt. Die neunte Staffel begann am Abend des Pfingstmontags und lässt schon wieder auf einen großen Erfolg hoffen. Denn RTL hat fast den Tatort in der ARD geschlagen.

Nicht ganz so erfolgreich wie erhofft, ging der Tatort auf Sendung. Bei der ARD macht man wohl lange Gesichter. 7,69 Millionen Zuschauer und ein Marktanteil von 22,3 Prozent sind zwar ein ordentlicher Wert, aber eben nicht das, was man sich erhofft hatte.

Der Grund dafür dürfte wohl "Bauer sucht Frau" sein. Wenn Moderatorin Inka Bause quer durch Deutschland reist, um heiratswillige Landwirte ausfindig zu machen, dann schalten regelmäßig Millionen ein. Zum Auftakt der neunten Staffel waren es 4,56 Millionen Zuschauer, was einen Marktanteil von 17,1 Prozent brachte.

Diesmal sind dreizehn Landwirte und sogar eine Landwirtin dabei. Und die ist lesbisch und sucht genau wie die anderen Bauern eine Frau. Es geht sogar bis nach Luxemburg. Und jetzt zeichnet sich schon ab, dass RTL mit "Bauer sucht Frau" wieder einen Quotenhit landet.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017