Excite

'Avatar' wird heute zum erfolgreichsten Film aller Zeiten

James Cameron hat es so gut wie geschafft, sein 3D-Science-Fiction-Epos 'Avatar - Aufbruch nach Pandora' dürfte noch heute zum kommerziell erfolgreichsten Film aller Zeiten werden. Das ist genau der Hype, den '20th Century Fox' sich vor der Oscarverleihung für seinen Film wünscht und deshalb geben die Studios wohl auch nicht alle Informationen heraus.

Kurz nach dem Start brach 'Avatar' schon einen Haufen Rekorde und dieser Trend sollte sich die nächsten Wochen fortsetzen. Sechs Wochenende in Folge belegte der Film die Spitzenpositionen in den Kinocharts, jedes Mal mit Rekordsummen. Im Ausland hat 'Avatar' (1,287 Mrd.$) den ewigen ersten 'Titanic' (1,242 Mrd.$) längst überholt, beim heimischen Box Office fehlen noch knapp 50 Millionen US-Dollar. Zusammengenommen heißt das, dass James Cameron mit seinem neuen Film weltweit bis Sonntagabend noch rund 4,5 Millionen Dollar hinter dem Einspielergebnis seines alten lag. Der neue Rekord von über 1,843 Mrd. US-Dollar dürfte also schon als geritzt gelten, sobald die Montagszahlen offiziell sind.

Auch die Kritiker zeigten sich teilweise sehr begeistert von 'Avatar' und vor kurzem gab es zwei Golden Globes für Regie und den Besten Film. Die Studios scheinen allerdings großen Wert auf die kommende Oscarverleihung zu legen und versuchen durch die Rekordjagd eine ähnlich eindrucksvolle Position zu erreichen, wie 1998 mit 'Titanic' (gewann 11 Oscars). Was sie bisher gekonnt zurückhalten, sind die tatsächlichen Zuschauerzahlen von 'Avatar'. Dadurch, dass der Eintritt für 3D-Filme wesentlich höher ist muss angenommen werden, dass das Science-Fiction-Spekaktel trotz wirtschaftlichen Erfolgs nicht annähernd so viele Zuschauer gewonnen hat wie 'Titanic' oder 'The Dark Knight'.

Böse Zungen in Hollywood behaupten, dass die Studios die Zuschauerzahlen bis nach den Oscars 2010 zurückhalten wollen, um ungeliebten Vergleichen aus dem Weg zu gehen. In Deutschland hat 'Avatar' übrigens auch bereits 95 Millionen US-Dollar (ca. 67,5 Millionen Euro) in die Kassen gespült, insgesamt sahen den Streifen rund 5,9 Millionen Zuschauer. Die spannende Frage bleibt, ob sich die Rekordjagd von James Cameron und 'Avatar' wirklich auf die weitere Award-Season auswirkt.

Bild: www.avatar-derfilm.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017