Excite

'Cry Macho': Arnold Schwarzenegger is back!

Seitdem Arnold Schwarzenegger im Januar sein Amt als Gouverneur von Kalifornien aufgegeben hat, reißen sich die Filmstudios um den 'Terminator'-Star, doch anstatt mit dem fünften Teil der Action-Reihe sein Leinwandcomeback zu feiern, wird Arnie zuerst in dem Film 'Cry Macho' zu sehen sein. Und dies sei nur eines von mehreren Projekten des 63-Jährigen, wie zum Beispiel der Krimi 'The Last Stand'.

Nach seinem Gastauftritt im Actiongewitter 'The Expendables', spielt Arnold Schwarzenegger seine erste neue Hauptrolle in 'Cry Macho', einer Komödie von Regisseur Brad Furman ('Der Mandant'). Das Drama basiert auf dem Roman von N. Richard Nash, der auch das Drehbuch schrieb, bevor er 2000 verstarb. In 'Cry Macho' spielt Schwarzenegger einen Pferdetrainer, der von seinem Chef entlassen wird und entschließt, dessen elfjährigen Sohn von der mexikanischen Mutter zu entführen, um sich die Rente ein wenig aufzustocken.

Was nach Action klingt, könnte auch schnell in eine neue Version von 'Kindergarten Cop' umschlagen, denn wie sich herausstellt, ist die Ex-Frau heilfroh, den kleinen Delinquenten los zu sein und Arnie muss sich mit dem Balgen herumplagen. Aber bei einer Gage von 10 Millionen Dollar zuzüglich 25 Prozent der Einnahmen aus 'Cry Macho' hat Arnold Schwarzenegger auch den momentan lukrativsten Deal Hollywoods an Land gezogen und weitere werden sicherlich folgen.

Quelle: kino.de
Bild: facebook.com/joinarnold

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017