Excite

Der alte König in seinem Exil – ein Bestseller von Arno Geiger

Dem österreichischen Schriftsteller Arno Geiger ist mit seinem neuen Buch 'Der alte König in seinem Exil' ein Bestseller geglückt, der auf wunderbare Art und Weise Geigers Vater und dessen Umgang mit der Krankheit Alzheimer schildert. Ein Buch, das nicht nur Betroffenen Mut zu leben macht.

Alzheimer ist ein tückische Krankheit. Betroffene verlieren ihre Erinnerungen und ihre Orientierung, sie wissen oft nicht mehr wer sie sind und wo, das Sprechen fällt ihnen schwer, oft sind ihre Sätze zusammenhanglos. Das war auch bei Arno Geigers Vater so. Jahrelang hat der Schriftsteller seinen erkrankten Vater begleitet und daraus ein wunderbar menschliches Buch gemacht, das zeigt, dass sein Vater trotz schwerer Krankheit immer noch über den gleichen Charme, den gleichen Witz und eine ganz eigene Würde verfügt. Und Geiger zeigt, dass das Leben seines Vaters trotz schwerer Krankheit lebenswert ist.

'Der alte König in seinem Exil' ist ein wunderbar authentisches Buch, dass auch die Geschichte einer Versöhnung zwischen Vater und Sohn und einer Freundschaft ist, die sich erst spät und unter besonderen Umständen entwickelt. 'Der alte König in seinem Exil ist im Hanser Verlag erschienen und kostet 17,90 Euro.

Arno Geiger wurde 1968 in Bregenz geboren und lebt inzwischen in Wien. 1996 wurde erstmals zum Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb nach Klagenfurt eingeladen, ein Jahr später erschien im Hanser Verlag sein Debütromann 'Kleine Schule desKarussellfahrensns'. 1999 veröffentlichte er 'Irllichterloh', 2002 'Schöne Freude', zuletzt erschien von dem der Roman 'Alles über Sally'. Geiger wurde unter anderem 2005 mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet. 'Der alte König in seinem Exil' war unter anderem für den 'Preis der Leipziger Buchmesse' nominiert.

Bild: youtube.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017