Excite

'Anständig essen' mit Karen Duve

Schriftstellerin Karen Duve ('Taxi', 'Der Regenroman') gehörte nicht zu den Menschen, die sich allzu viel Gedanken um ihre Ernährung machten. Trotzdem hat sie für ihr neues Buch „Anständig essen“ genau das gemacht, und damit einen Nerv getroffen. Das Buch über ihre Selbstversuche als Vegetariern und Flutarierin ist schon kurz nach Erscheinen in den Bestsellerlisten zu finden.

Zehn Monate lang hat Karen Duve im vergangenen Jahr ihr Essverhalten im Selbstversuch immer drastischer sanktioniert. Die ersten zwei Monate ihres Selbstversuches ernährte sie sich biologisch-dynamisch, zwei Monate lang vegetarisch, anschließend vegan und zu guter Letzt als Frutarierin, dass heißt sie nahm nur noch zu sich, was Pflanzen freiwillig von sich gegeben haben. Früchte oder Nüsse dürfen dabei gegessen werden. Wurzelgemüse wie Karotten oder Kartoffeln sind dagegen tabu, weil ihre Ernte die Pflanzen schädigt.

Diesen Selbstversuch beschreibt Duve in „Anständig essen“, stellt dabei unbequeme Fragen unsere Essgewohnheiten betreffend und versucht sich an einer Antwort auf die Frage, was Tiere fühlen. Dabei verliert sie jedoch nie ihren trockenen Humor, der auch schon ihre Romane auszeichnete, und lässt sich, obwohl sie am Ende ihres Selbstversuches als Vegetarierin endet, nicht den moralischen Zeigefinger kreisen. Am Ende muss jeder selbst für sich entscheiden, was er essen möchte, und damit auch die moralischen Konsequenzen tragen.

Karen Duve wurde 1961 in Hamburg geboren und lebt inzwischen in einem kleinen Ort nördlich von Berlin. Ihre Bücher 'Weihnachten mit Thomas Müller' und 'Thomas Müller und der Zirkusbär' gelten inzwischen als Klassiker. Ihre Romane, darunter die besonders bekannten Romane' Taxi' und 'Regenroman' wurden in 14 Sprachen übersetzt und avancierten nicht nur in Deutschland zu Bestsellern. 'Anständig essen: Ein Selbstversuch' von Karen Duve ist im Verlag Galiani erschienen und kostet 19,95 Euro.

Bild: youtube.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017