Excite

Amy Winehouse: Das kann noch dauern mit Album Nr. 3

Fans von Amy Winehouse müssen sich wohl weiter in Geduld üben, denn Gerüchten zufolge habe der Superstar erst jetzt mit den Arbeiten zu seinem neuen Album begonnen. Damit dürfte der Zeitplan etwas durcheinander kommen, denn die Skandalnudel braucht immer ziemlich lange für die Produktion einer CD.

Eigentlich sollte Album Nr. 3 von Amy Winehouse im Dezember in den Läden stehen. Ob es damit was wird, steht nun in den Sternen. Denn Produzent Mark Ronson verriet jetzt dem englischen Boulevardblatt 'The Sun', dass die Sängerin erst jetzt anfängt, die ersten Songs zu schreiben. Amy wäre bisher noch nicht bereit dazu gewesen, meinte Ronson.

Schon vor Wochen verriet Papa Winehouse, dass seine Tochter sich immer sehr viel Zeit für die Produktion eines neuen Albums nehme. Denn es sei für sie ein sehr schmerzhafter Prozess, weil sie über ihre eigenen Probleme schreibe. Angeblich habe Mitch Winehouse schon einige Tracks gehört. Das wiederum beißt sich mit der Aussage von Mark Ronson, dass Amy Winehouse erst jetzt angefangen habe, zu komponieren und zu schreiben.

Der Produzent hat der Sängerin mit auf den Weg gegeben, dass sie erst zehn Songs fertig haben müsse, bevor er mit ihr ins Studio gehen würde. Na, das kann ja noch dauern. Die Bosse von Amy Winehouses Plattenfirma Island Records dagegen sind sehr zuversichtlich und bestätigten angeblich jetzt, dass Album Nr. 3 von Amy Winehouse noch vor Ende 2010 heraus kommen wird.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017