Excite

American Music Awards 2014 - Katy Perry und One Direction räumen ab

  • Getty Images

Mit einer Riesenshow wurden in der Nacht von Sonntag auf Montag die American Music Awards 2014 vergeben. Mit jeweils drei AMA waren Katy Perry und One Direction die großen Gewinner des Abends. Die US-Sängerin sicherte sich dazu die Königsklasse "Single of the Year". Sie war aber selbst nicht vor Ort und deswegen nahm diesen Award ihr Sangespartner Juicy J entgegen. Die britische Boyband One Direction ist der "Artist of the Year".

Die lange Liste der Live-Auftritte bot eine Menge Stars und Megastars. Taylor Swift, Wyclef Jean, Jennifer Lopez, Lorde, Fergie, One Direction und Imagine Dragons waren nur einige der vielen Top-Acts, die im Nokia Theatre in Los Angeles ihre Songs performten. Unter den Preisverleihern waren außerdem Schauspieler wie Jamie Foxx oder Eizabeth Banks. Außerdem gehörte noch Heidi Klum zu den Presentern und Diana Ross übergab den Dick Clark Award for Excellence an Taylor Swift.

Der beste Newcomer ist die australische Band 5 Seconds to Summer. In dieser Kategorie war auch Rapperin Iggy Azalea, ebenfalls aus Australien, nominiert. Sie dominierte den Bereich Hip Hop und nahm beide Awards für "Künstler" und Album" mit nach Hause. Der beste männliche Künstler wurde der Brite Sam Smith. Im R'n'B machte niemand Beyoncé etwas vor. Für ihr selbstbetiteltes Album bekam sie den American Music Award, genauso wie für "Beste weibliche Künstlerin". Den Male Award im R'n'B gewann John Legend. Und in der Sparte " Elektronische Musik" setzte sich der Brite Calvin Harris gegen den Schweden Avicii und Zedd aus Kaiserslautern durch.

FOTOS: Die besten Outfits auf dem Roten Teppich der AMAs 2014

AMAs 2014 - die Gewinner

  • Artist of the Year: One Direction
  • Single of the Year: "Dark Horse" - Katy Perry feat. Juicy J
  • New Artist of the Year: 5 Seconds of Summer
  • Favourite Rock/Pop Male Artist: Sam Smith
  • Favourite Rock/Pop Female Artist: Katy Perry
  • Favorite Pop/Rock Band/Duo/Group: One Direction
  • Favorite Pop/Rock Album: "Midnight Memories" - One Direction
  • Favorite Country Male Artist: Luke Bryan
  • Favorite Country Female Artist: Carrie Underwood
  • Favorite Country Duo or Group: Florida Georgia Line
  • Favorite Country Album: "Just as I am" - Brantley Gilbert
  • Favorite Rap/Hip-Hop Artist: Iggy Azalea
  • Favorite Rap/Hip-Hop Album: "The New Classic" - Iggy Azalea
  • Favorite Soul/R&B Male Artist: John Legend
  • Favorite Soul/R&B Female Artist: Beyoncé
  • Favorite Soul/R&B Album: "Beyoncé" - Beyoncé
  • Favorite Alternate Artist: Imagine Dragons
  • Favorite Adult Contemporary Artist: Katy Perry
  • Favorite Latin Artist: Enrique Iglesias
  • Favorite Contemporary Inspirational Artist: Casting Crowns
  • Favorite EDM Artist: Calvin Harris
  • Top Soundtrack: Frozen
  • Dick Clark Award for Excellence: Taylor Swift

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2016