Excite

Schwarze Filzstifte fürs Guinness Buch

Allister Lee hat eine Obsession: Er sammelt schwarze Filzstifte aus aller Welt. 500 verschiedene Stifte hat Lee in den letzten Jahren schon zusammengetragen und diesen Moment auf einem großformatigen Poster festgehalten, das nicht nur die Herzen von Graffiti-Fans höher schlagen lassen dürfte.

Vor knapp zehn Jahren hat der aus Ontario, Kanada stammende Künstler begonnen, schwarze Filzstifte zu sammeln. Die Farbe schwarz spielt in der Kunst des jungen Kanadiers schon länger die Hauptrolle. Schon bei seiner ersten Ausstellungsreihe mit dem Titel 'Chinatown' beschränkte sich Lee auf die Verwendung einiger weniger Farben und Materialien, darunter auch schwarze Filzstifte. Sein in Toronto angesiedeltes Designstudio trägt entsprechend den Namen 'B.I.B. Studio', B.I.B. Steht darin für 'Black is beautiful'.

Lee strebt eine Sammlung von 1000 verschiedenen schwarzen Filzstiften an. Sollte er diese Zahl erreichen, dürfte für Lee auch einer Eintragung im Guinness Buch der Rekorde sicher sein. Bis dahin kann man sich den bisherigen Stand seiner Sammlung an die Zimmerwand hängen. Das 'The Studio B.I.B. 500 Marker'-Poster ist immerhin 106cm mal 81 Zentimeter groß. Jedes der Poster wird in einer Posterrolle verschickt und enthält zusätzlich ein 40-seitiges Booklet, in denen Allister Lee die einzelnen Stifte erklärt.

Zu beziehen sind die Poster über den Shop auf der Website von Studio B.I.B., oder über die Internetshops Equal Dist und The Reed Space. Derzeit sind aber alle Poster out of print, Lee arbeitet aber bereits an einer zweiten Auflage. Wer tiefer in die Materie und das Geheimnis schwarzer Filzstifte eindringen möchte, mit denen wohl jede ernst zu nehmende Karriere als Graffiti-Künstler begonnen hat, sollte Allister Lees tumbl-Blog verfolgen. Dort erklärt er die Herkunft und die Besonderheit jedes der 500 Stifte seiner Sammlung in aller Ausführlichkeit.

Bilder: studiobib.tumblr.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017