Excite

Alicia Keys gibt Konzert im Internet

Alicia Keys hat jetzt ein Konzert gegeben, das von fünf Kameras aufgenommen und im Internet übertragen wurde. Damit geht die 28-jährige Sängerin einen ganz neuen Weg der Konzertvermarktung. Alicia Keys setzt schon länger sehr auf das Internet, so konnte z.B. ihr aktuelles Album 'The Element of Freedom' eine Woche vor Veröffentlichung im Netz kostenlos heruntergeladen werden.

Aus fünf Perspektiven wurde Alicia Keys gestern gefilmt, als sie das Konzert im Apollo Theater in New York gab. Die Zuschauer vor dem PC konnten zum Regisseur werden und selbst wählen, welche Kamera gerade online sein soll. Außerdem konnten die User sofort ihre Meinung posten, denn die Seite, auf der der Gig gezeigt wurde, war mit Twitter und Facebook verlinkt, vermeldet Zeit online.

Ein weiterer Link ging zur Fotoseite Flickr. Dort konnten sofort Bilder und Fotos von dem Internet-Konzert von Alicia Keys angesehen werden. Allerdings war der weltweite Zuspruch für den Gig, der mit halbstündiger Verspätung begann, so groß, dass die Internetverbindung mancher Fans kurzzeitig zusammenbrach. Auch in Deutschland gab es trotz DSL-Verbindungen Probleme.

Insgesamt war die Übertragungsqualität aber zufriedenstellend. Auch über internetfähige Telefone und Handys konnte das multimediale Konzert gesehen werden. Mit ihrem 'Internet'-Konzert in New York geht Alicia Keys völlig neue Wege, um die Verkaufseinbrüche für CDs aufzufangen.

Bild: YouTube, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017