Excite

AC/DC: Neues Live-Album im Frühjahr

Wie AC/DC-Sänger Brian Johnson dem britischen Musikmagazin 'NME' verriet, wird es noch in diesem Frühjahr ein neues Album der Rocklegenden geben: 'Wir haben ein neues Live-Album, das wir am Ende unserer letzten Tour in Argentinien aufgenommen haben, das war so im September. Das Album kommt mit einer DVD der Konzerte, so in etwa sechs Wochen. Ich freue mich schon darauf.'

Genaue Pläne oder Details für das nächste Studioalbum oder weitere Konzerte sind allerdings noch nicht bekannt. Johnson sagte weiter: 'Wir wollen einfach eine Pause, denn wir waren zwei Jahre lang auf Tour. Wir haben vor fünf Millionen Menschen gespielt, und wir verdienen eine Pause.' Die Pause haben sich AC/DC auch wirklich verdient, immerhin sind die australischen Hard-Rocker schon seit 1973 unterwegs.

AC/DC mit 'Highway To Hell'

Unter dem Titel 'Let There Be Rock: The Movie - Live in Paris' kam 1997 übrigens das letzte Live-Album von AC/DC auf den Markt. Das letzte reguläre Studioalbum 'Black Ice' erschien im Oktober 2008, im letzten Jahr folgte dann noch der Soundtrack zu 'Iron Man 2'. AC/DCs neues Album dürfte, auch wenn es sich 'nur' um Live-Aufnahmen aus Argentinien handelt, sicherlich wieder einschlagen wie eine Bombe und selbst beim bekennenden Fan zu Guttenberg wieder für Freude sorgen.

Quelle: nme.com
Bild: acdc.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017