Excite

Aaron Carter – Vom Kinderstar zum Muskelmann

Fast 15 Jahre ist es her, dass Aaron Carter, der kleine Bruder von Backstreet Boy Nick Carter, die Charts stürmte, jetzt meldet sich der ehemalige Kinderstar im Bodybuilder-Look zurück. 'Crush On You' oder auch 'Crazy Little Party Girl' waren zwei der Singles, mit denen es der kleine Junge einst in die Charts schaffte – sozusagen eine blonde Version von Justin Bieber.

Doch mit der Kindheit endete auch ziemlich schnell die Karriere und es wurde ruhig um Aaron Carter. Er wurde, wie ShobizGossips.com berichtet, von der Polizei wegen zu schnellem Fahrens und unerlaubtem Besitz von Cannabis erwischt. Somit endete die Musik- und auch Schauspielkarriere vorzeitig. Viele Jahre war es ruhig um den mittlerweile 24-jährigen. 2009 sah man ihn als Teilnehmer in der US-Show 'Dancing with the Stars' und in einer Reality-Show mit seiner Familie.

Ansonsten absolvierte er als Freund von Hilary Duff und Lindsay Lohan den ein oder anderen öffentlichen Auftritt. Jetzt plant er via Twitter sein großes Comeback – und hat sich dafür erstmal körperlich in Form gebracht. Aber anstatt netter Hollywood Diäten und Personal Trainer scheint Aaron Carter sich ein Beispiel an Rocky oder Hulk Hogan genommen zu haben. Mit aufgepumpten Muskeln und Bodybuilder-Körper posiert er vor dem Tonstudio.

Gossip-Blogger Perez Hilton kommentierte sofort über das Internet und entlockte Aaron Carter ein weiteres – eher schockierendes als sexy – Foto. Hilton hat nämlich eine eigene Seite für Gesundheits- und Fitness-Tips von Stars. Neben dem ganzen Muskel-Training soll sich Aaron Carter auch wieder dem Stimmtraining widmen und bald ein neues Album veröffentlichen – sollte das nicht klappen, kann er ja immer noch am nächsten Bodybuilder-Turnier teilnehmen.

Bild: Twitter

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017