Excite

Die interessantesten Musik Releases in 2013

Am spannendsten ist sicherlich das interaktive Album von Lady Gaga. Die Popkönigin kündigte ihr neues Werk "Artpop" für den 9. April 2013 an. Die Sängerin ist in den letzten beiden Jahren zum absoluten Megastar gewachsen. Man muss also kein Prophet sein, um zu prognostizieren, dass auch ihr neues Album ein Riesenerfolg sein wird. Die Welt wartet schon gespannt.

Will.I.Am, der musikalische Kopf von den Black Eyed, bringt im nächsten Jahr ebenfalls ein Album heraus. Der Rapper hat sich als Produzent inzwischen ebenso einen Namen gemacht, aber nun zieht es ihn wieder selbst vor das Mikrofon. Sein Werk wird "#willpower" heißen und erscheint am 4. Februar. Drei Tage später bringt Shootng-Star Azealia Banks ihr neuestes Werk auf den Markt. Sie startete in diesem Jahr ordentlich durch und will den Erfolg mit "Broke with expensive Taste" wiederholen.

Man hat lange nichts mehr von Dido gehört, doch mit der Durststrecke ist für die Fans der Schmusesängerin in 2013 Schluss. Am 4. März erscheint "Girl who got away". Etwas härtere Klänge werden Paramore anschlagen. Um die Band war es in diesem Jahr eher still, Aufmerksamkeit erregten nur selbst gemachte Oben ohne-Bilder der Sängerin Hayley Williams, die ein Hacker ins Internet stellte. Doch bald geht es wieder musikalisch los, das neue Album erscheint am 9. April und heißt einfach nur "Paramore".

Und auch Bon Jovi gehören längst nicht zum alten Eisen. Zeitgleich mit Lady Gaga am 9. April erscheint "What about now". An diesem Tag wird in den Plattenläden eh sehr viel los sein, denn auch Kanye West ist mit neuer Platte "Cruel Winter" am Start. Und Nicki Minaj legt mit "Pink Friday: The Pink Print" zeitgleich ebenfalls eine neue CD vor.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017