Excite

1LIVE Krone 2010: Lena und Fettes Brot räumen ab

Bei der elften Verleihung von Deutschlands größtem Radioaward, der 1LIVE Krone, gehörten Lena und Fettes Brot mit jeweils zwei Awards zu den großen Abräumern des Abends. In der Jahrhunderthalle Bochum konnte sich die ESC-Gewinnerin über die Auszeichnung 'Künstlerin des Jahres' und mit 'Satellite' auch 'Beste Single' des Jahres' freuen. Die WDR-Radiohörer wählten die Hamburger HipHopper Fettes Brot zur 'Besten Band' und 'Besten Liveact'.

Das Live-Programm der zweistündigen Preisverleihung war mit Mando Diao, Unheilig, Fettes Brot und Hurts sehr gut besetzt, die Beatsteaks spielten ihre neue Single 'Milk & Honey' sogar zum erstem Mal vor Publikum. Trotz zwei Nominierungen ging die Aachener Band Unheilig leer an dem Abend aus. Den Preis für das 'Beste Album' gewannen die Fantastischen Vier mit 'Für dich immer noch Fanta Sie'. Und den Preis für die 'Beste Comedy' erhielt die Kunstfigur Uwe Wöllner von Christian Ulmen, der zusammen mit seiner neuen Freundin Collien Fernandez auch später noch auf der Party für Lacher sorgte.

Stefan Raab feat. Helge Schneider – 'Telefonmann'

Erstmals wurde auch eine Krone für die 'Beste Plan B-Sendung' vergeben, den Tocotronic ab sofort ihr Eigen nennen können. Es war nicht nur der Abend für Lena, auf die alle Augen gerichtet waren, auch ihr Entdecker Stefan Raab wurde von 1LIVE mit dem Sonderpreis für seine Leistungen als Entertainer und Musikproduzent bedacht, kein geringerer als Helge Schneider verlas die ausschweifende Laudatio und spielte mit Raab und Big Band abschließend noch 'Telefonmann'. Die 1LIVE Krone 2010 hat mal wieder eindrucksvoll bewiesen, dass sie zu den größten und schönsten Musik-Awards Deutschland gehört.

Bild: wdr.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017