Excite

007-Titelsong von Alicia Keys?

Bisher gab es um die Frage, wer den Titelsong zum neuen 007-Film beisteuern würde, ausschließlich ein großes Chaos. Eigentlich war von Anfang an Amy Winehouse für diesen Job vorgesehen – doch nach zahlreichen Eskapaden sieht es jetzt so aus, als würde der Job Alicia Keys zufallen.

Bilder von Alicia Keys

Aber alles der Reihe nach. Eigentlich arbeitete Amy Winehouse schon vor Monaten an dem neuen James Bond-Song. Doch ihr immer intensiverer Drogenkonsum machte die musikalische Arbeit am Ende immer schwieriger.

Amys Produzent Marc Ronson, der bis zuletzt alles versucht hatte, gab vor einigen Wochen dann genervt auf. Offiziell brach er das Projekt ab und verkündete, dass Amy Winehouse derzeit absolut nicht in der Lage sei, ernsthafte Musik zu machen. Der neue Bond-Streifen "Quantum Of Solace" muss also ohne sie stattfinden.

Danach wurde händeringend nach einer adäquaten Nachfolge gesucht – zuletzt war Anny Lennox im Gespräch, aber auch dieses Vorhaben scheiterte. Nun sieht es also so aus, als würde niemand anderes als Superstar Alicia Keys die Sache übernehmen. Dies berichtete nun das amerikanische Magazin US-Weekly.

Eine offizielle Bestätigung des Managements von Alicia Keys steht zwar noch aus, alles deutet jedoch auf die schöne US-Amerikanerin hin, die in ihrer Karriere unzählige Grammys sammeln konnte. Am Ende werden die britischen Filmemacher das letzte Wort haben, wer den begehrten 007-Titelsong singen darf, viel Zeit bleibt aber nicht mehr. Der neue 007 kommt am 6. November in die Kinos.

Quelle: MTV.de, Bild.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017