Excite

Destiny's Child - Neues Album?

Nach mehreren Meldungen sollen Destiny's Child demnächst wieder an einem gemeinsamen Album arbeiten. Beyoncé Knowles, Kelly Rowland und Michelle Williams schulden ihrer Plattenfirma Island Records angeblich noch ein weiteres Album, weswegen die Chancen gut stehen, dass vielleicht dieses Jahr noch mit den Aufnahmen begonnen wird.

Im Jahr 2005 hatte sich die Gruppe getrennt, um endgültig die Solokarrieren voranzutreiben. Während Williams vor allen Dingen Erfolge in der Gospelmusik feiert, sind Rowland und Knowles im R'n'B und Popsektor erfolgreich geblieben. Gerade Beyoncé ist richtig durchgestartet und hat seit dem Ende von Destiny's Child einen unglaublichen Erfolg mit ihrer Gesangs- und Schauspielkarriere.

Rowland dagegen hat sich, nachdem es in letzter Zeit ruhig um sie geworden ist, erst kürzlich von ihrem Manager Matthew Knowles getrennt. Matthew Knowles ist der Vater von Beyoncé und ist auch seit den ersten Gehversuchen der Manager von Destiny's Child gewesen. Dazu kommt dass, Rowland auch ihre Plattenfirma Columbia Records in gegenseitigem Einvernehmen verlassen hat, entgegen aller Meldungen sie sei gedroppt worden. Sie wolle nach mehr als 10 Jahren mit Columbia, als Künstlerin neue Wege gehen.

Eine Platte mit Destiny's Child würde ihr also zeitlich vielleicht ganz recht kommen. Erst vor einigen Monaten hat sich auch Michelle Williams dazu geäußert: "Eine Wiedervereinigung ist definitiv nicht ausgeschlossen, obwohl wir nie übers Geschäftliche reden, wenn wir uns treffen." Aufnahmen sollen nach Meldung von 20 Minuten Online erst nach der anstehenden Tour von Beyoncé stattfinden. Man sollte also vielleicht erst die Tour und die ersten Studioaufnahmen abwarten, bevor man sich zu sehr auf ein neues Destiny's Child Album freut.

Bild: www.destinyschildfans.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017